Die    Familienwanderungen    gibt    es    seit    16    Jahren,    zuletzt    als    Gemeinschaftsprojekt    der    Schulseel sorge    am    SAG    und    dem Seelsorgebereich   „An   Rhein   und   Sieg“.   Die   Wanderungen   führen   uns   in   wunderschöne   Landschaften   zwischen   Sieg   und   Mosel,   oft   an die   Ahr,   in   das   Sieben gebirge   oder   in   die   Eifel.   Die   Strecken   sind   für   Kinder   und   Eltern   gut   zu   schaffen,   manchmal   sogar   für   die Kleinsten   und   für   Kinderwagen.   Meistens   dauern   die   Wanderungen   vor   Ort   so   um   die   2-3   Stunden.   Die   Anfahrt   mit   dem   eigenen   Pkw, oft   um   die   30   Minuten,   manchmal   auch   länger,   klingt   erst   einmal   lang   und   weit;   aber   immer   wieder   höre   ich   dann,   dass   es   sich   für das   Erlebnis   gelohnt   hat.   Eine   Anmeldung   ist   nicht   erforderlich;   man   kommt   einfach   und   geht   mit.   Als   besonders   hilfreich   hat   es   sich erwiesen,   wenn   die   Kinder   und   Eltern   sich   mit   anderen   Familien   verabreden.   Für   die   Verpflegung   unterwegs   bringen   alle   eine Kleinigkeit   mit,   die   dann   mit   den   anderen   geteilt   werden   kann.   Wer   möchte,   teilt   mir   über   das   Kontaktformular    seine   E-Mail-Adresse mit,   die   ich   dann   in   den   Verteiler   für   das   jeweilige   Plakat   per   E-Mail   aufnehme.   Übrigens   können   Sie   bei   „zweifelhaftem“   Wetter   am Sonntag ab 13 Uhr unter schulseelsorger.de/wetter  nachsehen, ob die Wanderung stattfindet.
Termine 2018 - (PDF bei Klick auf Plakat) 24.2.19 * 31.3.19 * 5.5.19 * 9.6.19 * 14.7.19 * 15.9.19 * 6.10.19 * 1.11.19 * 15.12.19
(Zu den Bildern) Die Familienwanderungen gibt es seit 16 Jahren, zuletzt als Gemeinschaftsprojekt der Schulseel- sorge am SAG und dem Seelsorgebereich „An Rhein und Sieg“. Die Wanderungen führen uns in wunderschöne Landschaften zwischen Sieg und Mosel, oft an die Ahr, in das Siebengebirge oder in die Eifel. Die Strecken sind für Kinder und Eltern gut zu schaffen, manchmal sogar für die Kleinsten und für Kinderwagen. Meistens dauern die Wanderungen vor Ort so um die 2-3 Stunden. Die Anfahrt mit dem eigenen Pkw, oft um die 30 Minuten, manchmal auch länger, klingt erst einmal lang und weit; aber immer wieder höre ich dann, dass es sich für das Erlebnis gelohnt hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; man kommt einfach und geht mit. Als besonders hilfreich hat es sich erwiesen, wenn die Kinder und Eltern sich mit anderen Familien verabreden. Für die Verpflegung unterwegs bringen alle eine Kleinigkeit mit, die dann mit den anderen geteilt werden kann. Wer möchte, teilt mir über das Kontaktformular seine E-Mail-Adresse mit, die ich dann in den Verteiler für das jeweilige Plakat per E-Mail aufnehme. Übrigens können Sie bei „zweifelhaftem“ Wetter am Sonntag ab 13 Uhr unter schulseelsorger.de/wetter nachsehen, ob die Wanderung stattfindet. 
Termine 2019 (PDF bei Klick auf Plakat 24.2.19 31.3.19 5.5.19 9.6.19 14.7.19 15.9.19 6.10.19 1.11.19 15.12.19